• 15
Am 02.04.2017 fand unsere monatliche Übung  mit  dem  Schwerpunkt  „Aufgaben  im Wasserdienst“ statt. Zu Beginn  der  Übung  erklärte  Wasserdienstsachbearbeiter LM Karl Müller jun. die Grundlagen und Sicherheitsmaßnahmen des  Wasserdienstes.

 Im  Anschluss  wurden  das  Feuerwehrrettungsboot  und  die  Feuerwehrzillen  zu Wasser  gelassen.   Bei  einem  Stationenbetrieb  konnten  das  Fahren  mit  der Feuerwehrzille,   das  Auslegen  einer  Ölsperre  und  das  Fahren    mit    dem Feuerwehrrettungboot geübt werden.  Unsere Schiffsführer beschäftigten  sich  intensiv  mit  verschiedenen  Manövern am Wasser, wie beispielsweise „Mann über Bord!“. BR Norbert Kürner und  BI  Karl Giffinger jun.  erklärten  die  richtige  Vorgehensweise  und  gaben  zahlreiche Tipps. 

Insgesamt  übten  17  Kameradinnen  und    Kameraden    für    den    Ernstfall.  Nach der  Übung  wurden  die  beiden  Feuerwehrzillen  am  Seitenarm  der  Donau einsatzbereit angelegt.

 

  • 1
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 16
  • 17
  • 18
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9